Millennium-Erklärung für den Kreis Euskirchen

Die Erkärung  Fotos Presseberichte

Am Samstag, den 31. Oktober konnte die Partnerschaft Piela – Bad Münstereifel e. V. alle Bürgermeister des Kreises Euskirchen, sowie Landrat Rosenke in einer Großveranstaltung im City-Forum Euskirchen begrüßen und die Unterzeichnung der Millennium – Erklärung des Städte- und Gemeindebundes, die von der Partnerschaft vorbereitet wurde, unterzeichnen lassen.

Als Gastredner zu dieser wichtigen Unterzeichnung konnte die Partnerschaft außerdem, Armin Laschet – Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Dr. Renée Ernst-Leiterin des UN Campus Bonn, Herr Dr. Mohs – Bundesministerium für Entwicklungshilfe, Frau Anita Reddy – InWent Bonn und Herr Günter Thum – Städte- und Gemeindebund, begrüßen.

Die Partnerschaft hatte eigens für die Gemeinden große Banner gefertigt, welche die Städte- partnerschaftlichen Beziehungen, schulische Partnerschaften und Eine Welt – Verbindungen aufzeigten. Alle Bürgermeister hatten aus Ihren Gemeinden, Bürgerinnen und Bürger sowie Schüler zur Veranstaltung eingeladen und somit konnte der Vorsitzende Werner Ohlerth über 230 Gäste begrüßen.

Im Kreis Euskirchen sind über 71 Eine Welt-Gruppen tätig und hier soll auf Anregung des Vorsitzenden ab 2010 ein alljährliches Treffen jeweils in einer anderen Gemeinde stattfinden.

Mit diesen Treffen sollte ein reger Austausch über die Erreichung der Millenniumsentwicklungsziele 2015 durchgeführt werden. Werner Ohlerth bat in seiner Schlussrede alle Bürgermeister die Millenniumsziele im Gemeindeblatt bekannt zu machen und die ortsansässigen Gruppen bei Info-Veranstaltungen zu unterstützen.

Er betonte besonders, dass es wichtig sei über den Tellerrand hinaus zu blicken, denn „Morgen ist heute schon Gestern“.