Brunnenbau

Aids Vorsorge, Verhütung und Familienplanung

 

kontaminierter Brunnen
kontaminierter Brunnen

 In Begleitung der uns befreundeten DSW (Deutsche Stiftung Weltbevölkerung)
wurden im November 2006 zehn Jugendberater für die Gemeinde Piéla ausgebildet,
sowie mit der Schulung im Gymnasium Piéla begonnen.

 

 

 

sauberes Trinkwasser  durch Bohrbrunnen
sauberes Trinkwasser
durch Bohrbrunnen

Diese Jugendberater haben die Aufgabe, der Jugend aus der Gemeinde Piéla ,
Informationen zur Verhütung von AIDS durch Wort und Bild zu vermitteln.

Gesundheit und Hygiene kann nur durch sauberes Trinkwasser erreicht werden,
daher ist die Partnerschaft bestrebt, für die Gemeinde flächendeckend
sauberes Wasser zur Verfügung stellen zu können.